Das Kastanienhof-Abenteuer für Zuhause

 

 

In Zeiten von Corona können leider die Kinder nicht mehr zu uns auf den Hof kommen. 

Daher kommt der Kastanienhof und das Abenteuer nun einfach zu euch nach Hause!

 

Wir wollen etwas Farbe in diese Zeit bringen und präsentieren euch hier auf unserer Homepage und auch auf unserer Facebook-Seite immer wieder neue Ideen, die ihr gut mit euren Kindern in den eigenen vier Wänden umsetzen könnt. 

 

Basteln, spielen, werkeln, kochen, backen und was uns sonst noch so einfällt... 

 

Schaut einfach mal durch und lasst euch inspirieren... es gibt keine schönere Zeit als die gemeinsame Familienzeit!

 

Ich freue mich auch sehr darüber eure Ergebnisse zu sehen. Also schickt mir gerne per Mail, Whatsapp oder Post Fotos von euren Kunstwerken und Ergebnissen, damit ich diese auch noch veröffentlichen kann... so wird unsere Welt schön bunt und fröhlich.

 

Bleibt alle gesund und munter!

 

Ganz liebe Grüße vom Kastanienhof 

Katrin, Frank und Hanna Noltemeier


Adventskranz  -  27.11.20

Am Sonntag ist schon der 1. Advent 🌟
Daher haben wir heute mit unserem 60. Hofabenteuer für Zuhause auch einen etwas anderen Adventskranz gebastelt 😊
Dazu einfach leere Marmeladengläser mit Zapfen, Tannengrün, Zimtstangen, Äpfelchen, Moos, Plätzchen oder was euch sonst so in die Finger kommt 😉 befüllen. Vorher haben wir sie noch mit weisser Fensterfarbe beschriftet und bemalt.
Nun noch alte Kerzenhalter mit Heisskleber auf den Deckel kleben und eine schöne Stabkerzen hinein.
Alle vier Gläser haben wir mit etwas Tannengrün und Sternen auf einem Brett angerichtet und fertig ist der diesjährige recycelte Advents-"kranz"🥰

Schneekugel  -  27.11.20

Auch wenn draußen noch keine winterliche Temperaturen herrschen holen wir uns heute beim 59. Hofabenteuer für Zuhause den Winter ins Haus und basteln uns eine kleine Schneekugel ❄☃️
Dafür braucht ihr ein Marmeladenglas, etwas Kunstschnee, destilliertes Wasser, Spülmittel, Heisskleber oder wasserfesten Kleber und Figuren.
Die Figur auf die Innenseite des Deckels kleben und trocknen lassen.
Währenddessen etwas Schnee in das Glas geben und das Glas mit destilliertem Wasser füllen.
Ein kleiner Spritzer Spülmittel verhindert das Verklumpen des Schnees.
Nun den Deckel fest aufschrauben und das Glas umdrehen, so dass die Figur einschneit ❄☃️🤩

Experimente  -  26.11.20

Heute haben wir beim 58. Hofabenteuer für Zuhause zwei kleine Experimente gemacht 🤩
1. Experiment: Der Kerzenaufzug
Ihr braucht einen tiefen Teller mit Wasser, ein Teelicht und ein Glas.
Stellt das Teelicht in das Wasser und zündet es an. Nun stülpt ihr das Glas über die Kerze.
Was passiert, wenn die Kerze erlischt?
2. Experiment: Das Farbenrennen
Ihr braucht ein Küchenpapier, Filzstifte und Wasser.
Malt auf das Küchenpapier mit den Filzstiften bunte Punkte auf eine Seite. Diese Seite ins Wasser halten, aber nur soweit, dass die Farben nicht ins Wasser kommen.
Nun beobachtet was mit den Farben passiert. welche Farbe gewinnt das Rennen? 😉
Viel Spaß beim experimentieren.🤩

Engelsaugen  -  25.11.20

Der 1. Advent rückt näher und daher haben wir heute im 57. Hofabenteuer für Zuhause die Weihnachtsbäckerei eröffnet und unsere ersten Plätzchen gebacken: Die leckeren Engelsaugen.
REZEPT
350g Mehl
130g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
4 Stück Eigelb
250g weiche Butter
Weiche Butter mit Zucker und Eigelb verrühren und das Mehl unterkneten.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen, mit dem Stiel eines Kochlöffels eine kleine Kuhle hineindrücken und mit Marmelade füllen.
Auf ein Backblech geben und bei 175 °C (Umluft) ca. 10 Minuten backen.
Abkühlen lassen und genießen 😋

Büchereibesuch  -  24.11.20

Bei unserem heutigen 56. Hofabenteuer für Zuhause haben wir einen Ausflug in die örtliche Bücherei gemacht.
Dort finden kleine und große Leseratten immer schöne
neue Geschichten zum selber Lesen oder zum Vorlesen 😊
Lesen ist eine wunderschöne Möglichkeit herbstliche Schmuddeltage zu verbringen.
Sich gemütlich machen, warmen Kakao oder Punsch trinken und dazu ein schönes Buch📚... herrlich😊

Zapfen-Bäume  -  23.11.20

Heute fangen wir an und basteln bei dem 55. Hofabenteuer für Zuhause unsere erste Adventsdekoration: Die Zapfenbäume

 

Dafür braucht ihr Zapfen, kleine Holzscheiben und ein paar Holzsterne oder Pappsterne und eine Heißklebepistole.

 

Die Zapfen befestigt ihr nun mit der Heißklebepistole auf der Holzscheibe.

Der Stern kommt an die Spitze des Baumes und wird ebenfalls mit etwas Kleber befestigt. 

 

Schon ist eine wunderschöne Adventsdekoration fertig!


Zimt-Waffeln   -  22.11.20

Beim heutigen 54. Hofabenteuer für Zuhause geht es wieder in die Küche
und wir backen winterliche Zimtwaffeln 😋
Zutaten:
- 250g weiche Butter
- 200g Zucker
- 8 Eier
- 260g Mehl
- 250g Quark
- 2 TL Backpulver
- 1 TL Zimt
Zubereitung:
Butter mit Zucker weich verrühren und nach und nach die Eier dazugeben.
Dann die restlichen Zutaten unterrühren.
Nun aus dem Teig im Waffeleisen leckere Waffeln backen.
Mit etwas Puderzucker genießen 😋🤩

ABC-Schnitzeljagd - 21.11.20

Beim 53. Hofabenteuer für Zuhause spielen wir die ABC - Schnitzeljagd.

 

Hierfür einfach die Buchstaben des ABC auf kleine Zettel schreiben und dann für jeden Buchstaben einen Gegenstand aus dem Haus / der Wohnung suchen, der mit dem jeweiligen Buchstaben beginnt.

 

Das ist gar nicht so einfach und macht Groß und Klein sehr viel Freude :-) 


Handpeeling  -  20.11.20

Unsere Hände sind zur Zeit sehr viel beansprucht. Sie müssen ständig desinfiziert und gewaschen werden.
Nun kommt auch noch das kalte Wetter dazu. Daher sind viele Hände nun trocken und rissig.
Dem wollen wir mit unserem heutigen 52. Hofabenteuer für Zuhause entgegen wirken und stellen ein Handpeeling her.
Dafür braucht ihr nur Olivenöl, Zucker und Zitronensaft.
1 EL Öl mit einem EL Zucker (brauner oder Haushaltszucker geht beides 😉) und etwas Zitronensaft vermischen.
Von dem Gemisch etwas auf die Hand nehmen und auf den Händen gut verteilen und einreiben.
Nun das ganze einige Minuten einwirken lassen.
Dann mit warmem Wasser abspülen und das sanfte weiche Gefühl genießen 😊

Tiere raten    -    13.11.20

Beim heutigen 51. Hofabenteuer für Zuhause spielen wir ein lustiges Spiel: Das Tierrätsel.

Es gibt zwei Möglichkeiten dieses Spiel durchzuführen. 

 

1. Variante: Ein Mitspieler denkt sich ein Tier aus und die anderen müssen nun durch Fragen herausfinden, welches Tier derjenige ist. Die Fragen dürfen immer nur mit Ja oder Nein zu beantworten sein. Z.B. Bist du ein großes Tier? Hast du ein Fell? Hast du Feder? Der Mitspieler, der das Tier als erstes errät ist dann als nächster an der Reihe und darf sich ein Tier überlegen.

 

2. Variante: Jeder Mitspieler denkt sich ein Tier aus und schreibt es auf einen Zettel. Dies dürfen die Mitspieler nicht sehen. Nun werden reihum dem Nachbarn immer der Zettel auf die Stirn geklebt, ohne, dass dieser sieht was auf dem Zettel steht. Wenn alle Mitspieler ihren Zettel auf der Stirn haben, geht es los. Der jüngste Spieler fängt an und darf Fragen stellen, die man mit Ja oder Nein beantworten kann. Z.B. Kann ich fliegen? Lebe ich im Wald? Solange die Mitspieler mit Ja antworten, darf er weitere Fragen stellen. Wenn eine Frage mit Nein beantwortet wurde ist der nächste Spieler dran mit fragen. Die Runde geht so lange bis jeder sein Tier erraten hat.

 

Ich wünsche euch viel Spaß und eine lustige gemeinsame Spielezeit


Apfelgelee     -    12.11.20

Passend zum gestrigen Weckmann gibt es zum heutigen 50. Hofabenteuer für Zuhause leckeren selbstgemachten Apfelgelee.
Ihr braucht dafür Apfelsaft, Gelierzucker und etwas Zimt.
Den Saft in einem Topf erhitzen, den Zucker darin auflösen und etwas Zimt hinzufügen.
Alles 5 Minuten köcheln lassen und sofort in saubere ausgekochte Gläser umfüllen und mit dem Deckel verschließen.
Dann nur noch abkühlen lassen und mit etwas Butter auf dem Weckmann genießen 😋
Lasst es euch schmecken 😊

Weckmann / Stutenkerl  -  11.11.20

Heute ist Martinstag. Daher geht es zum 49. Hofabenteuer für Zuhause in die Küche und wir backen ein Traditionsgebäck zum Martinssingen aus meiner Heimat Düsseldorf: den Weckmann 😊 hier im Lipperland auch als Stutenkerl bekannt.
REZEPT
ZUTATEN
1 kg Mehl
1 Würfel Hefe
100g Butter
100g Zucker
2 TL Salz
2 Eier
1/2 l Milch
1 Eigelb und etwas Milch zum bestreichen.
ZUBEREITUNG
Milch erwärmen, Hefe und Butter mit Salz darin auflösen.
Mehl, Zucker, Eier in eine Schüssel geben und mit der Hefe-Milch zu einem glatten Teig verkneten.
Abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
Aus dem Teig könnt ihr dann einen großen oder mehrere kleine Weckmänner formen.
Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Weckmann damit einpinseln. Mit Rosinen ein Gesicht und Knöpfe legen.
Bei 175°C ca. 30 Minuten goldgelb backen.
Lasst euch den Weckmann schmecken 😋

Blätter-Männchen  -  10.11.20

Beim heutigen 48. Hofabenteuer für Zuhause verarbeiten wir die gesammelten Blätter vom letzten
Waldspaziergang und machen Blättermännchen. 😊🍂🍁
Ihr braucht verschiedene Blätter, ein Brett oder Holzrest, einen langen Nagel und einen Apfel.
Das Holz wird als Ständer verwendet. Dafür den Nagel durchschlagen und nun die Blätter - ungefähr der Größe nach - auf den Nagel spiessen.
Als Kopf haben wir dann noch einen Apfel aufgespießt.
Nun bringt uns das lustige Blattmännchen den Herbst ins Haus 😊🍂🍁

Herbstlicher Waldspaziergang - 06.11.20

Bei dem heutigen 47.Hofabenteuer für Zuhause machen wir einen Spaziergang durch den schönen Herbstwald.
Bei jedem Schritt raschelt es wunderbar unter den Füssen 😊
Doch warum werfen die Laubbäume überhaupt ihre Blätter ab und warum sind die Blätter so schön bunt?
Im Winter werfen die Bäume ihre Blätter ab um sich zu schützen.
Doch die Natur ist schlau und daher ziehen sich die Bäume noch wichtige Mineralstoffe aus den Blättern bevor sie diese abschmeissen. Dazu gehört auch das Chlorophyll- das Blattgrün- welches viel Stickstoff enthält. Übrig bleiben dann die anderen Blattfarben wie gelb, rot und orange, die vorher vom Grün überdeckt waren.
Während des Winters brauchen und bekommen die Bäume wesentlich weniger Wasser aus dem Bodem als im Sommer. Während die Blätter im Sommer das Wasser verdunsten, würden sie im Winter dazu führen, dass der Baum verdurstet, da kein Wasser nachkommen kann.
Auch gegen die Stürme und möglichen Schneefall ist der Baum besser gewappnet, wenn keine Blätter hängen, da der Baum dann nicht so viel Angriffsfläche bietet.
Zusätzlich bieten die herabgefallenen Blätter zuerst einen Frostschutz der Wurzeln und werden dann nach und nach von den Kleinstlebewese im Boden zersetzt und in wertvollen Humus umgewandelt, der dem Baum im nächsten Jahr wieder Nährstoffe zuführt.
Diese tollen kleinen Wunder der Natur sind so faszinierend.🌳🍁🍂😊
Und ganz ehrlich, was gibt es schöneres als im Sonnenschein durch den bunt leuchtenden Wald zu laufen. 😊
Und die Kinder gehen sicherlich gerne auf Blättersuche 🍁🍂

Herbstbaum  -  05.11.20

Beim heutigen 46. Hofabenteuer für Zuhause werden wir herbstlich kreativ. 😊
Die bunten Herbstbäume im Wald werden schon weniger, daher holen wir uns noch einmal die wunderbaren Farben ins Haus.
Diese schönen Kunstwerke können von gross und Klein ganz einfach erschaffen werden.
Dazu malt eine Baum-Silhouette oder druckt eine Vorlage aus dem Internet aus.
Dann werden 3 Wattestäbchen mit einem Gummi zusammengebunden.
Nun braucht ihr noch schöne Herbstfarben und los geht es 😊
Tupft mit den Wattestäbchen in die Farbe und dann als Blätter an den Baum 🌳🍁🍂
Viel Freude beim Kreativ sein 🎨

Flugdrachen  -  04.11.20

Herbstzeit ist Drachenzeit und so basteln wir heute beim 45. Hofabenteuer für Zuhause einen eigenen Flugdrachen.

 

Ihr braucht dazu lediglich ein Papier DinA4, Tacker und Schnur.

 

Am Anfang faltet das A4-Papier einmal in der Mitte.

Dann legt das Papier so vor euch, dass die offene Seite rechts ist und die geknickte Seite links.

Nun faltet das Papier wieder in der Mitte, aber nur um an der geknickten Seite eine Markierung zu erhalten, also bitte nicht ganz durchfalten. Die Markierung könnt ihr auch noch mit einem Bleistift besser sichtbar machen. 

Dasselbe wird nun nochmal wiederholt vom oberen Ende zur Mitte - dies ist die Viertel-Markierung.

Nun nehmt ihr das Papier in die Hand - mit der geknickten Seite zu eurer Hand hin - und faltet die linke vordere Ecke zur Viertel-Markierung. 

Dasselbe macht ihr dann auch noch mit der hinteren Ecke, diese kommt auf die Rückseite auf die Viertel-Markierung. 

Dabei müsst ihr darauf achten, dass die Seiten rund bleiben und nicht geknickt werden.

Die beiden Ecken werden nun an der Viertel-Markierung zusammen getacktert. 

Eine weitere Tackernadeln kommt schräg etwas vor die zweite Markierung. 

Diese Tackernadel könnt ihr nun an einer Seite vorsichtig aufbiegen und das Seil daran befestigen. 

 

Schon ist der Drache fertig :-) 

 

Jetzt nur noch raus in den Wind und den Drachen steigen lassen!!!

 


Blätter-Figuren   -  03.11.20

Das 44. Hofabenteuer für Zuhause holt den Herbst ins Haus.  🍂🍁

 

Ihr braucht ein paar getrocknete / gepressete Blätter, Filzstift und Buntstifte, Papier, Kleber und wer hat auch Kulleraugen.

 

Nun könnt ihr schöne Blättertiere und lustige Blätterfiguren kreieren. 🦔😊

 

Viel Freude beim Nachmachen!


KASTANIENHOF - Der Erlebnisbauernhof

Am Rande des schönen Lipperlandes auf der Grenze zu Niedersachsen liegt Dudenhausen und unser schöner kleiner Hof.

 

Der ca. 150 Jahre alte große Kastanienbaum begrüßt unsere Besucher.

 

Auf dem Hof wohnen neben den Hühnern, Laufenten, Hasen, Minischweinen, den Mulis und den Eseln, Katzen und einem Hund auch wir - Frank, Katrin und Hanna Noltemeier. 

 

Wir freuen uns Sie/euch zu einem Kindergeburtstag, einem Jahreskurs, einem Sommerfest oder einer Veranstaltung begrüßen zu dürfen !!

 

Seien Sie unser Gast.